Willkommen beim VEGJD e.V.
dem Verein von Erziehern gefährdeter Jugend in Deutschland e.V.
Seit über
65 Jahren
internationale
Tagungen


Diese Seite drucken
______________________________________________________________

Stand/letzte Bearbeitung: 07.02.2017

Unsere nächste internationale Arbeitstagung "Inshaallah oder doch mit Konzept? - Junge Flüchtlinge in der Erziehungshilfe"
findet vom 25. April bis 28. April 2017 wieder in Rendsburg / Tagungsstätte Martinshaus statt.


Die Programmplanung für unsere Tagung kann unter Vorschau Tagung 2017 eingesehen werden.

Das Herunterladen des Tagungsflyers 2017 im Downloadbereich ist dann spätestens Anfang Februar möglich. Sollten Sie Interesse an der postalischen Zusendung des jeweiligen Flyers zur Jahrestagung des VEGJD haben, geben Sie uns bitte Bescheid.
_____________________________________________________________


Unseren VEGJD-Rundbrief 2016 mit unter anderem einem Bericht über unsere Tagung 2016 haben wir fertiggestellt. Derzeit ist er im Druck.
Mitgliedern und Tagungsteinehmenden des vergangenen Jahres bekommen ihn in gedruckter Form zugesendet. Interessierte können ihn im Downloadbereich als PDF-Datei herunterladen.

______________________________________________________________


Unsere Internationale Arbeitstagung im April 2016 unter dem Thema "PARTIZIPATION IN DER HEIMERZIEHUNG - Teilhabe oder feindliche Übernahme?" entsprach nach den Aussagen unserer Teilnehmenden umfänglich ihren Erwartungen und war damit für den Verein und die Organisatoren ein schöner Erfolg und eine Bestätigung für unsere Arbeit.

An dieser Stelle noch einmal einen ganz herzlichen Dank an unsere Vortragenden, Referierenden und Workshopleitenden: Dr. Remi Storck, Norbert Scheiwe und Thomas Köck, Anja Lerch sowie Axel Luther - und natürlich auch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Für den äußeren Rahmen und das leibliche Wohl unserer Tagungsteilnehmenden sorgten in bewährt Weise Ruth Doil mit ihrem Team des Martinshauses und nicht zuletzt unserer irischer Musiker Nick Finnegan vom bunten Abend. Auch ihnen allen einen ganz herzlichen Dank nochmals an dieser Stelle! Erst durch sie alle, durch ihr Interesse, Engagement, sich Einlassen wollen und können und nicht zuletzt ihre Freude können die gemeinsamen Tage so schön und nachhaltig gelingen!

Neben der hohen fachlichen Qualität unserer Vortragenden und Referenten war es wohl wie auch all die Jahre zuvor gerade die Mischung aus theoretischem Input, praktischen Anteilen und den Möglichkeiten zu einem persönlichen und fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen, was positiv bei allen Teilnehmenden angekommen...

______________________________________________________________


Liebe Besucherin, lieber Besucher der Homepage des "Verein von Erziehern gefährdeter Jugend e.V.".


Der VEGJD e.V. hat es sich als Deutscher Zweig der AIEJI seit nunmehr fast 60 Jahren zur Aufgabe gemacht, grenzübergreifende Kontakte zwischen Kolleginnen und Kollegen aus den Berufsfeldern sozialer Arbeit mit gefährdeten bzw. dissozialen Kindern und Jugendlichen zu fördern und so einen persönlichen wie fachlichen Diskurs auf nationaler wie internationaler Ebene zu ermöglichen.

Ein Hauptschwerpunkt hierbei liegt in der Organisation und Durchführung einer jährlichen internationalen Arbeitstagung sowie der Mitarbeit in Internationalen Fachgremien der AIEJI. So stellen wir mit Heike Beermann zur Zeit auch ein Vorstandsmitglied des Internationalen Verbandes.

Herzlich gerne dürfen Sie sich an uns mit weitergehenden Fragen wenden - wir informieren Sie umfassend über unsere Aufgabe und Arbeit.

Ihr Jochen Hantke, 1.Vorsitzender

Unsere Adresse lautet:

BITTE BEACHTEN - NEUE ADRESSE UNSERER GESCHÄFTSSTELLE:

VEGJD e.V.
- Geschäftsstelle -
Tel.: 04363 - 9047711

c/o H. Beermann
Bäderstrasse 7 A
23738 Lensahn

EMail: geschaeftsstelle(a)vegjd.de





Wir freuen uns über:

Counter

Besuche auf unseren Seiten seit 2002





home